Ladenburger ordert erneut neue Steuerungen für die Schnittholztrocknung bei Alent Dynamic

Ladenburger ordert erneut neue Steuerungen  für die Schnittholztrocknung  bei Alent Dynamic® Die  Holzwerke Ladenburger waren das erste mitteleuropäische Unternehmen, das seit  September 2013 die Vorgänger Steuerung „Alent Dry Tec“ an zwei Standorten eingesetzt hat.

Im Mai 2016 wurden die Vorgänger Steuerungen auf das neue Steuersystem „Alent Dynamic“ aufgerüstet. Nach einer Testphase,  wurden im September 2016 für zwei weitere  Standorte, 17 neue Steuerungen geordert.

Nach  umfangreichen Untersuchungen hinsichtlich Trocknungszeit, Trocknungsqualität und Energieeinsparung, bestellten die Holzwerke Ladenburger jetzt  für Ihre Trockenkammern  im Werk Kerkingen, das Steuerungssystem „Alent Dynamic“, für 14 zusätzliche Kammern. Der Aufbau und die Inbetriebnahme  der neuwertigen Kammern erfolgte in den Jahren 2014 - 2016. 

Die Umrüstung der 14 Kammern wird noch vor der Ligna 2017 erfolgen. Der Auftragsumfang enthält die Programmkomponenten „Optimize“, „Synchronize“ sowie den WMC SoftSensor. Der WMC SoftSensor ermittelt  ohne Meßstellen im Schnittholz die Holzfeuchte   der Trockenkammer  während der Trocknung. Die Holzwerke Ladenburger betreiben inzwischen über 50 Steuerungen von Alent Dynamic an vier Standorten.