Wieder eine neue technische Errungenschaft bei Stenvalls in Örarna, Luleå

Nun, da Stenvalls die Schnittholzproduktion in Öranrna von Setra wieder startet, ist Alent Dynamic ebenso wieder in Verwendung mit dem neuen dynamischen Steuersystem, Alent Dynamic®.

Thomas Landström und Erik Björkman arbeiten wieder an den Trockenkammern in Örarna, in denen 1993 die ersten Alent Demostationskammern mit diversen technischen Neuerungen installiert wurden.  

Es wurde die neueste Generation der Steuerung mit Alent Dynamic® installiert. Alent Dynamic® basiert auf Erfahrungen, Verbesserungen und Vorschlägen, die über die Jahre entstanden sind und nun zur Installation bereit stehen, um die Produkivität und die Umweltaspekte in der Schnittholztrocknung weiter zu verbessern.    Dies beinhaltet die patentierte Intervalltrocknung und den Softsensor zur Ermittlung der berührungslosen Holzfeuchtemessung, sowie Charakteristiken die es ermöglichen nach kundenspezifischen Bedürfnissen zu trocknen. Mit neuen Möglichkeiten der sich anpassenden Trocknung an die Endfeuchte und weiter verbesserten Softsensor, der auch die Feuchteverteilung über den Kammerquerschnitt anzeigt. 

Das neue Steuersystem wurde bereits bei Stenvalls in Sikfors und  in drei Kammern bei Stenvalls in Lövholmen getestet.

 Von links: Thomas Landström und Eric Björkman, Alent Dynamic AB

Von links: Thomas Landström und Eric Björkman, Alent Dynamic AB